Verein; Vereinsgründer; Wolfgang Vogt

Der Verein Assiston e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung und deren Angehörige in allen Fragen der Teilhabe am Leben zu unterstützen, zu fördern und zu beraten.

Der Vorsitzende, Wolfgang Vogt, ist selbst Vater einer mittlerweile erwachsenen Tochter mit Körper- und Mehrfachbehinderungen. Durch die jahrelange Unterstützung seiner Tochter eignete er sich sehr viel Wissen an und verfolgt bis heute das Ziel, dass seine Tochter und alle Menschen mit Behinderung selbstbestimmt leben können.

Mit der Eröffnung der Teilhabeberatung Würzburg im Frühjahr 2018 ermöglichte sich der Vorsitzende des Vereins, Wolfgang Vogt, den Wunsch sein Wissen zu mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für Menschen mit Behinderung mit anderen zu teilen.

In der Beratungsstelle können sich  Menschen mit Behinderung und deren Angehörige zu allen Fragen der Teilhabe (z.B. Wohnen, Freizeit, Assistenz) beraten lassen, kostenlos.  Ziel ist es, dass jeder Mensch nach seinen eigenen Bedürfnissen und Wünschen selbstbestimmt leben kann.

Mehr dazu hier: www.teilhabeberatung-wuerzburg.de

Yassar Khalfa beim Benefizkonzert von Assiston e.V.

Der Verein Assiston e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung und deren Angehörige in allen Fragen der Teilhabe am Leben zu unterstützen, zu fördern und zu beraten.

Der Vorsitzende, Wolfgang Vogt, ist selbst Vater einer mittlerweile erwachsenen Tochter mit Körper- und Mehrfachbehinderungen. Durch die jahrelange Unterstützung seiner Tochter eignete er sich sehr viel Wissen an und verfolgt bis heute das Ziel, dass seine Tochter und alle Menschen mit Behinderung selbstbestimmt leben können.

Mit der Eröffnung der Teilhabeberatung Würzburg im Frühjahr 2018 ermöglichte sich der Vorsitzende des Vereins, Wolfgang Vogt, den Wunsch sein Wissen zu mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für Menschen mit Behinderung mit anderen zu teilen.

In der Beratungsstelle können sich Menschen mit Behinderung und deren Angehörige zu allen Fragen der Teilhabe (z.B. Wohnen, Freizeit, Assistenz) beraten lassen, kostenlos. Ziel ist es, dass jeder Mensch nach seinen eigenen Bedürfnissen und Wünschen selbstbestimmt leben kann.

Mehr dazu hier: www.teilhabeberatung-wuerzburg.de

BSK_Signet_M50_C100

Assiston e.V. kooperiert mit dem Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) und dem Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (BVKM). Unter dem Namen „Netzwerkes unabhängige Beratung“ haben sich der BSK und der BVKM als Kooperationspartner zusammengeschlossen. Im Rahmen dieser Kooperation konnten die Beraterinnen der Teilhabeberatung Würzburg eine umfangreiche Weiterbildung absolvieren.